65 Neubauwohnungen im Schönhof-Viertel in Frankfurt-Bockenheim

Die Nassauische Heimstätte | Wohnstadt hat in Frankfurt-Bockenheim auf den Baufeldern D3 + E2 mit der Vermietung von insgesamt 217 moderne Mietwohnungen begonnen.

65 der 2- – 4-Zimmer-Wohnungen können über das Mittelstandsprogramm der Stadt Frankfurt angemietet werden. Die Häuser sind alle im Kfw-55-Standard gebaut.

Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses befindet sich eine 4-zügige Kita (2 Gruppen unter 3-jährige und 2 Gruppen über 3-jährige) für insgesamt rund 75 Kinder. Die Kitaplätze in dem Baufeld D3 werden von dem Anbieter Evangelischer Regionalverband Frankfurt-Offenbach (Diakonie) vergeben.

Die Vermietung hat begonnen. Für die Bewerbung wird eine gültige Mietberechtigung für das Mittelstandsprogramm benötigt.

Informationen zur Bewerbung erhalten Sie auf der Internetseite der Nassauischen Heimstätte | Wohnstadt www.wohnen-in-der-mitte.de/mietwohnungen  und ab 17. Mai 2024 auf der www.nhw.de/wohnungsangebote.

Vorheriger Beitrag
Neubau der ABG in Preungesheim fertiggestellt